Rechtsberatung Passau Logo

Lloyd Fonds Energie Europa - War´s das jetzt mit dem "weitsichtigen" anlegen?

Als „einzigartiger Fonds aus Wind- und Solarparks“ ließ die Lloyd Fonds den im Jahr 2011 unter dem Namen „Lloyd Fonds Energie Europa Beteiligungs GmbH & Co. KG“ aufgelegten Umweltfonds bewerben. Anleger sollten von einem „risikoorientierten Investitionsansatz“ unter anderem durch eine „konservative Auszahlungsplanung“ profitieren.

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht, Bettina Wittmann, Passau, erklärt:

„Die angebliche Attraktivität eines Umweltfonds wurde von vielen Beratern dazu zum Anlass genommen, die Beteiligung in den höchsten Tönen zu loben. Allerdings kann nach unseren zahlreichen Gesprächen mit Anlegern dieses Fonds auch festgestellt werden, dass den wenigsten anlässlich der Beratung bewusst wurde, hier tatsächlich in eine unternehmerische Beteiligung in Form einer Kommanditgesellschaft zu investieren“.

Tatsächlich kann der Fonds die Erwartungen der Anleger nicht erfüllen. Von den ursprünglich 8 im Prospekt dargestellten Anlagen wurde lediglich ein Windpark-Projekt umgesetzt. Damit können auch die Renditeerwartungen keineswegs erfüllt werden, wobei der Fonds die angeblich konservative Kalkulation sogar als Faktor für ein Investment ausgelobt hatte.

„Wir empfehlen betroffenen Anlegern ihre grundsätzlichen Handlungsoptionen prüfen zu lassen. Eine unterlassene Risikoaufklärung bzw. die Beratung anhand eines fehlerhaften Emissionsprospekts kann Schadensersatzansprüche gegen die agierenden Anlageberater / Anlagevermittler auslösen“, so RAin Wittmann weiter.

Zur Prüfung Ihrer Möglichkeiten können Sie uns gerne eine Email unter info@rechtsberatung-passau.de zukommen lassen.

Die Wittmann Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist seit mehr als 10 Jahre auf das Fachgebiet des Bank- und Kapitalmarktrechts spezialisiert. Rechtsanwältin Wittmann vertritt betroffene Anleger bundesweit im vorgerichtlichen wie auch im gerichtlichen Bereich, weshalb sie auf eine umfassende Expertise zurückgreifen kann.

Weitere Informationen unter info@rechtsberatung-passau.de.

Zurück